Gazelle Cabby

Familientransporträder wie das Cabby von Gazelle sind in den Niederlanden total en vogue. Sie bieten eine gute Alternative zum Auto und ersetzen in Holland schon manchen einen (Zweit-)Wagen. Das Design des Cabby orientiert sich am traditionellen niederländischen "Bakfiets", einem Fahrrad mit Kiste ("bak") für allerlei Besorgungen.

Das Gazelle Cabby ist ein Transportrad, das sich fast wie ein normales Rad fahren lässt. Schließlich bewegt die Lenkung nur das Vorderrad, nicht die Transportkiste.
Hierein passen spielend leicht zwei Kinder bis 1,20 Meter Körpergröße. Babies lassen sich in einem Maxi-Cosi Sitz darin gut transportieren. Dazu liefert der Hersteller ein passendes Adapter.

Der weit ausladene Zweibeinständers sorgt für sicheren Stand beim Parken. Der große Vorteil der zweirädrigen Kindertransporträder ist, dass sie - einmal in Fahrt - selbst bei ungleicher Lastverteilung sehr spurtreu sind. Gerade im Stadtverkehr sind kraftvolle Bremsen wichtig. Ausgerüstet ist das Rad mit einem Rollenbremssystem von Shimano. Auch die Schaltung stammt von Shimano (Nexus) und bietet mit 7 Gängen genug Spielraum in fllachen bis leicht hügeligen Regionen.

Perfekt für die Stadt und ideal für Ausflüge mit der ganzen Familie.

Jetzt bei uns für 1699,-€

Exelsior Fahrräder

ab 399,-€